Personalentwicklung

Meine Beratungsangebote

Angst- und Selbstwertcoaching

Angst macht krank. Sie macht meistens mehr krank als das, was man befürchtet.
Angst verbraucht Energie. Sie lähmt heute die Kräfte, die man morgen nötig hätte, um das Unglück durchzustehen.
Phil Bosmans

Ängste sind weit verbreitet und zurzeit die wohl am häufigsten auftretenden psychischen Störungen. Das heißt: Sie sind vor allem eins - nicht allein damit. Trotzdem stoßen Betroffene selten auf Verständnis, sondern werden eher belächelt. Dabei beeinträchtigen Ängste das Privat- und Berufsleben in hohem Maße. Aber: Ängste, Phobien und die oft dahinter liegenden Traumata lassen sich sehr erfolgreich mit EFT® oder EDxTM - zwei von mir angewandten Methoden aus der Energiepsychologie - dauerhaft auflösen. Außerdem kann EFT® auch als Selbsthilfeverfahren erfolgreich angewandt werden. Wie das geht und wo EFT® besonders gut wirkt, zeige ich Ihnen. (Klicken Sie hier...)

Alles, was wir sind, ist das Ergebnis dessen, was wir dachten.
Gautama Buddha

Und auch das Gefühl, selber zu klein, zu schwach, zu dumm zu sein, um die eigenen Ziele, Wünsche und Erfolge zu gestalten, macht ängstlich und hilflos. Erfolgreiche Menschen haben häufig vor allem eines: das Bewusstsein, dass sie interessant und wichtig sind. Und dieses Selbstbewusstsein prägt, wie sich der Mensch verhält, welche Gesten, Mimik oder Reaktionen er zeigt. Und wie wiederum seine Umwelt auf ihn reagiert. Aber sehr viele Menschen klagen über mangelndes Selbstvertrauen und geringes Selbstwertgefühl. Sie gehen mit gesenktem Blick durch den Alltag, trauen sich nicht, ihre Ideen und Pläne und Wünsche umzusetzen. Selbstvertrauen, dieses Wort sagt bereits worum es geht:. Sich selbst vertrauen - darin sind verschiedene Aspekte enthalten:

Ich begleite und unterstütze Sie auf dem Weg zu mehr Selbstvertrauen und mehr Selbstliebe. Und ich freue mich mit Ihnen, wenn Sie Ihr neues Leben voller Energie angehen und den Mut haben, die eigenen Ziele und Pläne zu leben.

Abnehmen ...und schlank bleiben

Der Sitz der Gefühle ist der Magen.
Griechisches Sprichwort

Abnehmen ist doch so einfach. "Iss doch einfach nur die Hälfte " oder "Nimm dich doch mal zusammen" - Sie kennen die Sprüche und Sie wissen es ja selbst. Vielleicht schaffen Sie es auch eine Zeit lang, aber dann kommt der gefürchtete Jojo-Effekt und schon sind die Pfunde wieder drauf. Sie können die Finger nicht von der Schokolade lassen? Sie essen tagelang nichts und dann können Sie nicht mehr an sich halten? Sie brauchen nach stressreichen Arbeitstagen unbedingt eine Belohnung in Form eines guten Essens oder einer Süßigkeit. Und können dann nicht mehr aufhören zu essen? Die Grenzen vom Lust-Essen zum Frust-Essen sind fließend und gipfeln oft in einer Essstörung. Aber es geht auch anders. Stellen Sie sich vor, die Schokolade liegt in Reichweite - und Sie probieren nur ein einziges Stückchen. Denn dank EFT® überwinden Sie Ihren "inneren Schweinehund". Sie bearbeiten zum Beispiel die Lust auf bestimmte Lebensmittel oder alte Essgewohnheiten. Und erreichen so (oft sogar ohne zu hungern) Ihr Wunsch-Gewicht.

Ich bringe Ihnen EFT® bei, entweder im Seminar oder in der Einzelsitzung und arbeite gemeinsam mit Ihnen die Themen heraus, die den Diäterfolg immer wieder boykottieren. Mit EFT® können wir diese Boykotteure dann auflösen. Und ich begleite Sie auf Wunsch ein Stück auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht.

Begleitung in Lebenskrisen

Was die Raupe das Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt einen Schmetterling.
Laotse

Lebenskrisen sind schwer zu verstehen, traurig und manchmal nicht allein zu überwinden. Und trotzdem sind sie eine Chance, die Dinge in einem anderen Licht zu sehen und sich selber zu verändern. Eine Lebenskrise kann der Abschied von einem lieben Menschen sein, sei es durch Tod oder Trennung, es kann der Verlust des Arbeitsplatzes sein, eine schwere Erkrankung, die Veränderung der persönlichen Rolle z. B. als Mutter, wenn die Kinder groß werden und vieles mehr. Ich biete Ihnen vielfältige Wege an, um die Krise in Ihrem eigenen Tempo zu durchlaufen. Als systemische Therapeutin beachte ich immer auch Ihr Umfeld. In meiner Praxis finden Sie Zeit, Ruhe und Hilfe für heilsame Lösungen.

Wichtig: Meine Beratung ersetzt nicht den Arzt oder Psychotherapeuten.

Paarberatung

In der Ehe muss man sich manchmal streiten. Nur so erfährt man etwas voneinander.
Johann Wolfgang von Goethe

Manchmal ist die Liebe einfach gegangen. Oft aber ist sie noch da, doch die Beziehung scheitert trotzdem: An gestörter Kommunikation, an Missverständnissen oder einfach an der Tatsache, dass Männer und Frauen unterschiedliche Wege zur Problemlösung gehen. Gemeinsam mit Ihnen suche ich nach Lösungen, die für alle Beteiligten annehmbar sind: Kommunikationsregeln, Umgangsregeln, Vereinbarungen die das gemeinsame Leben wieder angenehmer machen. Auf Wunsch biete ich die Paarberatung gemeinsam mit einem Kollegen als "Therapeutenpaar" an - damit auch Männer ihre Sicht der Dinge gewahrt und sich gleichermaßen ernst genommen und unterstützt sehen.